Paderborn: Benteler stoppt Sponsoring-Aktivitäten

Logo des Automobilzulieferers Benteler aus Paderborn

Paderborn: Benteler stoppt Sponsoring-Aktivitäten

  • Benteler aus Paderborn zieht sich aus Sponsoring zurück
  • Automobilzulieferer muss Kosten einsparen
  • Vertrag mit SC Paderborn bleibt bestehen

Der Paderboner Automobilzulieferer Benteler muss Kosten senken. Deshalb stoppt das Unternehmen vorerst alle seine Sponsoring-Aktivitäten, so ein Sprecher des Unternehmens.

7 000 Mitarbeiter in Ostwestfalen-Lippe

Aufgrund der Krise in der Automobilindustrie bekommt das Unternehmen weniger Aufträge. Benteler beschäftigt rund 7 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Ostwestfalen-Lippe.

Deshalb müsse Benteler nicht nur Stellen abbauen, sondern auch Gelder für Vereine und Ehrenamtliche streichen. So bekommt unter anderem die Kolpingspielschar in Paderborn keinen Zuschuss mehr.

SC Paderborn wird weiter gesponsert

Das Unternehmen unterstützte in den vergangenen Jahren viele Kinder- und Bildungsprojekte. Dort, wo man vertraglich gebunden ist, fördere man aber weiterhin Aktivitäten, so der Unternehmenssprecher.

Daher wird auch die Benteler-Arena des SC Paderborn weiterhin ihren Namen behalten.

Stand: 20.08.2019, 15:27