Startschuss für Attendorner Kino

Vier Menschen lächeln in die Kamera, sie halten große Filmrollen in der Hand

Startschuss für Attendorner Kino

  • Pachtvertrag unterschrieben
  • Bauarbeiten beginnen im April
  • Eröffnung für Ende 2018 geplant

Der Attendorner Bürgermeister Christian Pospischil und die künftigen Betreiber haben den Pachtvertrag für das neue Kino in Attendorn unterschrieben. Das teilte die Stadt am Dienstag (13.03.2018) mit.

Für Anfang April sind die ersten Erdarbeiten geplant. Eröffnet werden soll das Kino in der Nähe der Atta-Höhle Ende 2018.

Stadt investiert 4,2 Millionen Euro

Kinopläne für Attendorn vorgestellt

Hier soll Ende 2018 das neue Kino stehen

Die Stadt investiert 4,2 Millionen Euro in den Bau. Sie will mit dem Kino attraktiver werden, damit Fachkräfte und junge Familien in Attendorn bleiben oder in die Stadt ziehen.

Die künftigen Betreiber Christin Hanses und Johannes Cordes haben auch ein Kino in Lennestadt-Altenhundem: das Lichtspielhaus Lennestadt.

Stand: 13.03.2018, 15:16