Ehepaar aus Münster kauft Skigebiet

04:02 Min. Verfügbar bis 26.01.2023

Ehepaar aus Münster kauft Skigebiet bei Winterberg

Stand: 26.01.2022, 08:19 Uhr

Münsterländer kaufen Skigebiet bei Winterberg. Das Skigebiet am Homberg soll ganzjährig genutzt werden.

Das kleine Skigebiet gilt als Geheimtipp für Familien. Für notwendige Investitionen aber fehlten die finanziellen Mittel. Jetzt hat ein Ehepaar aus Münster das Skigebiet am Homberg übernommen. Die beiden haben die alte Skihütte entkernt und im rustikalen Stil neu eingerichtet.

Das Skigebiet soll modernisiert werden

Gruppe von Skifahrern

"Das gesamte Gebiet am Homberg hat Potential", sagt der Münsteraner Kaufmann Jan Homann. "Am Homberg gibt es kostenlose Parkplätze, keine Schlange am Lift und keine überfüllten Pisten. Die Skifahrer können sich über eine der längsten Abfahrten im Sauerland freuen."

Homberg Geheimtip für Familien 

Skifahrer fahren eine Piste runter

Besonders beliebt sind Rodel-und Snowtubing-Bahnen, in der Besucher in Reifen kurvige Abfahrten runterrutschen können. Wintersportler können Skischule, Teststation und Skiverleih nutzen. Das Ehepaar aus Münster will weiter investieren und das Skigebiet als Ausflugsziel für Wanderer und Mountainbiker auch in der grünen Saison nutzen.