OWL-Bauern appellieren an Winter-Ausflügler

Eine verschneite, verdreckte Wiese.

OWL-Bauern appellieren an Winter-Ausflügler

Am Wochenende soll es in Ostwestfalen-Lippe winterlich werden. Die Landwirte bitten Ausflügler eindringlich, nicht auf Feldern und Wiesen zu rodeln oder herumzulaufen.

Hermann Dedert, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbands Herford, setzt auf die Vernunft der Ausflügler und bittet eindringlich darum, nicht auf heimischen Feldern und Wiesen zu rodeln oder herumzulaufen.

"Nicht Sinn der Sache"

"Geht in die Natur, aber bleibt auf den Wegen. Denn wir haben dort auf den Ackerflächen schon Kulturen angebaut wie Weizen oder Gerste und wenn dort drauf rumgefahren wird und getrampelt wird, dann wird der Boden geschädigt. … Das kann nicht im Sinne der Sache sein.“

Am vergangenen Wochenende war es unter anderem zu Vorfällen in Herford und im Kreis Lippe, aber auch in der Eifel und im Sauerland gekommen. In Bad Driburg (Kreis Höxter) wird an diesem Wochenende eine Kreisstraße vorsorglich für Winterausflügler gesperrt.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 15.01.2021, 14:34