Kunden in Rheine froh über Online-Angebot der Händler

Frau mit Maske in einem Spielwarengeschäft

Kunden in Rheine froh über Online-Angebot der Händler

Das Angebot der heimischen Händler, Waren auf Wunsch zu liefern oder abholen zu lassen, kommt bei den Kunden im Münsterland gut an. Für die Händler ist es aber nicht immer rentabel.

Das ergab eine Umfrage des WDR am Montag (04.01.2021) in Rheine. Während die Kunden demnach froh sind, weiter in ihrem bevorzugten heimischen Geschäft kaufen zu können, ist das so genannte Click & Collect nur für für einige Branchen interessant.

Kunden bestellen viele Bücher

Für Christiane Nordmann etwa, die in Rheine Bücher und Spielzeug verkauft, lohnt sich das Geschäft mit den Online-Bestellungen sehr. Bei ihr gingen täglich etliche Anfragen ein, die Kunden würden viel bestellen.

Bekleidungsbranche nicht zufrieden

Frau mit Maske in einem Bekleidungsgeschäft für Kinder

Lilia Hötker zeigt per Smartphone Kunden Kleidungsstücke

Lilia Hötker betreibt ein Bekleidungsgeschäft für Babies, Kinder und Teenager und zeigt ihren Kunden sogar per Whatsapp-Videos ihr Sortiment. Das funktioniere zwar auch, sei aber längst nicht so rentabel wie der normale Verkauf, so die Händlerin.

Ähnlich urteilten andere Geschäftsleute. Es habe sich noch nicht bei allen herumgesprochen, dass man auch bei den heimischen Geschäften im Internet stöbern und bestellen könne.

Karin Eksen vom Handelsverband Nordrhein-Westfalen zieht trotzdem ein eher positives Fazit. Zwar könne Click & Collect das normale Geschäft nicht ersetzen. Es sei aber gerade im Bereich Parfümerie, Buchhandel oder Technik eine gute Möglichkeit, das Überleben des heimischen Handels zu sichern.

Alle Antworten auf… den Online-Versandhandel

WDR 5 Morgenecho - Satire 20.10.2020 02:06 Min. Verfügbar bis 20.10.2021 WDR 5 Von Jana Fischer


Download

Weiterhin Click- und Collect- Angebote? Lokalzeit Münsterland 04.01.2021 02:39 Min. Verfügbar bis 04.01.2022 WDR Von Janina Ribeiro

Stand: 04.01.2021, 20:00