Novelis schließt Standort in Lüdenscheid

Novelis in Lüdenscheid vor dem Aus 02:39 Min. Verfügbar bis 13.08.2020

Novelis schließt Standort in Lüdenscheid

  • 200 Mitarbeiter verlieren ihre Jobs
  • Preisverfall bei Aluminium-Folie
  • Konzentration auf Kabel-Bereich

Beim "hart umkämpften Produktionsbereich" Aluminiumfolie habe sich "der Markt immer mehr abschwächt", so Werksleiter Eric Tonkowski, und man sehe "immer weiter steigende Importe aus China. Dadurch ist der Preis massiv unter Druck geraten, und das bei einer gleichzeitigen Kostensteigerung."

Zudem seien die Anlagen in Lüdenscheid "sehr alt und nicht mehr konkurrenzfähig." Novelis wolle sich deshalb auf seinen Produktionsbereich Kabel konzentrieren, "der nach wie vor lukrativ ist."

Job-Angebote an anderen Standorten

Novelis

"Anlagen sehr alt"

Die Produktion in Lüdenscheid soll im Sommer kommenden Jahres aufgegeben werden. Möglichst vielen Mitarbeitern sollen Jobs an anderen Novelis-Standorten angeboten werden, etwa in Plettenberg. Das haben Geschäftsleitung und Betriebsrat auf mehreren Betriebsversammlungen mitgeteilt.

Stand: 13.08.2019, 16:44