Sicherheitslandung am Flughafen Münster/Osnabrück

Flugzeug steht auf Landebahn, davor Polizeiwagen

Sicherheitslandung am Flughafen Münster/Osnabrück

Ein Privatflugzeug hatte am Dienstagabend (21.01.2020) beim Landeanflug am Flughafen Münster/Osnabrück Probleme mit dem Fahrwerk. Dennoch konnte der Pilot den Flieger sicher zu Boden bringen.

Die Anzeigen im Cockpit zeigten dem Piloten, dass das Fahrwerk seiner Maschine vom Typ Falcon 900 nicht ausgefahren werden können. Daraufhin flog er eine Platzrunde, bis sich Feuerwehr und Rettungskräfte zur Absicherung in Position brachten.

Es war jedoch ein Fehlalarm. Das Flugzeug konnte mit funktionstüchtigem Fahrwerk landen. Nach Angaben des Flughafensprechers konnten alle 16 Passagiere des Firmenfliegers die Maschine sicher verlassen.

Stand: 21.01.2020, 20:40

Weitere Themen