Mutmaßlicher Drogendealer in Siegen festgenommen

Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen.

Mutmaßlicher Drogendealer in Siegen festgenommen

  • Drogenfund während einer Verkehrskontrolle in Siegen
  • Mehr illegale Drogen in einem Kellerraum gefunden
  • 29-Jähriger wird Haftrichter vorgeführt

In Siegen hat die Polizei am Mittwoch (20.11.2019) einen 29-jährigen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Während einer Verkehrskontrolle waren die Beamten auf den Mann aufmerksam geworden. Bei der Untersuchungs seines Wagens fanden die Beamten Marihuana und eine geringe Menge Kokain.

Mehr illegale Drogen im Kellerraum

Im Anschluss untersuchte die Polizei noch einen Kellerraum, den der 29-Jährige genutzt hatte. Dort fanden sie dann noch mehr illegale Drogen - wie Methamphetamine und Marihuana - gefunden. Wie viel genau, wird derzeit noch geprüft. Laut Polizei soll es sich aber um eine beachtliche Menge handeln.

Die Ermittler vermuten, dass der Mann die Drogen bis zum Verkauf in dem Kellerraum lagerte und sich damit seinen Lebensunterhalt finanziert hat. Er soll am Donnerstag (21.11.2019) noch dem Haftrichter vorgeführt werden.

Stand: 21.11.2019, 13:34