Mit dem Zug direkt von Münster nach Zwolle

Ein Zug auf einer Schiene.

Mit dem Zug direkt von Münster nach Zwolle

In sieben Jahren soll es eine direkte Zugverbindung zwischen Münster und dem niederländischen Zwolle geben. Dieses Ziel verfolgt der deutsch-niederländische Kommunalverband Euregio.

Wie der Verband am Donnerstag in Enschede mitteilte, steht nun ein Zeitplan für dieses Projekt "EuregioRail". So soll die Strecke ab Münster und über Gronau hinweg durchgehend elektrifiziert werden.

Kein Umsteigen mehr in Enschede

Die Planer versprechen sich von der neuen Verbindung ohne zeitraubende Umstiege in Enschede Impulse für eine weitere Zusammenarbeit der Grenzregionen, zum Beispiel im Tourismus und im Hochschulbereich. Die Projektpartner sehen in der Verbindung Münster-Zwolle dabei nur den Anfang für eine langfristig bessere Vernetzung des deutsch-niederländischen Schienenverkehrs.

Breites Bündnis für die Schiene

Getragen werden diese Ideen neben der Euregio mit ihren 129 Kommunen, Kreisen und Verbänden unter anderem vom Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe sowie den beiden niederländischen Provinzen Twente und Overijssel.  

Stand: 26.11.2020, 18:57