Fehlerhafte Abrechnungen bei Münsters Bädern

Badegäste ziehen im Schwimmbecken ihre Bahnen.

Fehlerhafte Abrechnungen bei Münsters Bädern

Offenbar gibt es auch weiterhin Widersprüche bei Abrechnungen der städtischen Bäder in Münster. Am Mittwochabend (26.02.2020) hieß es, dass weitere Prüfungen nötig sind.

Die Pressemitteilung der Stadt Münster kam am Mittwochabend (26.02.2020) überraschend: Die Stadt zog nämlich eine Pressemitteilung vom Vormittag zurück. Danach ist klar: Die Stadt Münster hat die Ungereimtheiten bei der Abrechnung der städtischen Bäder noch nicht geklärt.

Es muss weiter geprüft werden, um den Unterschied zwischen der Verkaufsstatistik und den Kassenabrechnungen herauszufinden. In der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass falsche Besucherzahlen bei den städtischen Bädern über Jahre kaschiert haben, dass weniger Geld eingenommen wurde als angegeben.

Stand: 27.02.2020, 07:37

Weitere Themen