Sommer-Spektakel an der Mühlenkopfschanze in Willingen

Sommer-Spektakel an der Mühlenkopfschanze in Willingen

240 Starter powerten sich beim "Mühlenkopf Kraxler" aus. Es waren Schweiß und Schmerzen über 300 Meter, denn es geht nicht wie im Winter mit Skiern bergab, sondern bergauf.

Die Sportler mussten vom Auslauf der Schanze über den Hang bis hin zum Startbalken klettern - oder wie es hier ganz passend heißt: "kraxeln".

Unter den Teilnehmern war auch ein Team der Feuerwehr: 18 Feuerwehrleute aus Warstein kraxelten mit...

... und zwar in voller Montur und mit Gasmaske. Für die Feuerwehrleute ein gutes Training.

Unter den Teilnehmern war auch ein Schotte.

Oben am Ziel gibt es für viele der Sportler einen letzten Griff unter die Arme.

Die Feuerwehrleute aus Warstein nach dem Kraxeln. Völlig erledigt - aber glücklich.

Die Sieger der Staffel auf dem Willinger Treppchen.

Die Teilnehmer des Mühlenkopf Kraxler 2019: Dieses Jahr waren es 240. Deutlich mehr als im vergangenen Jahr, da waren es noch 115.

Der Blick vom Startbalken die Schanze herunter: 156 Höhenmeter und 38 Grad Steigung.

Stand: 26.05.2019, 17:48 Uhr