17-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

An einem Unfallort liegt ein kaputtes Motorrad in der Böschung im Hintergrund steht ein silberner Unfallwagen

17-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Emsdetten und Riesenbeck im Kreis Steinfurt ist am Freitagmorgen (22.03.2019) ein 17-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Kreispolizei Steinfurt hatte eine 20-jährige Autofahrerin aus Emsdetten bei Nebel einen Lkw überholt, als sie mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer aus Ibbenbüren frontal zusammenstieß.

Der 17-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Sichtweite betrug nach Angaben der Polizei zwischen 50 und 75 Metern.

Stand: 22.03.2019, 15:39