Mann überfällt Tankstelle in Minden mit Machete

Blaulicht eines Polizeifahrzeugs

Mann überfällt Tankstelle in Minden mit Machete

  • Überfall auf Mindener Tankstelle
  • Täter maskiert und mit Machete bewaffnet
  • Fahndung der Polizei bisher erfolglos

Ein Mann hat am späten Sonntagabend (13.10.2019) in Minden mit einer Machete eine Tankstelle überfallen. Dabei hat er den 18-jährigen Kassierer bedroht, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Täter schlägt Kassierer nieder

Gegen 23 Uhr betrat der Mann mit der Machete den Verkaufsraum, in dem der 18-jährige Kassierer alleine war. Als dieser ihm das Geld aus der Kasse gab, forderte der Täter außerdem das Bargeld aus einem Tresor, der sich im Nebenraum befand. Der ließ sich offenbar nicht öffnen, woraufhin der Täter den Kassierer zu Boden schlug und zu Fuß vom Tatort flüchtete.

Polizei Minden sucht Hinweise

Die Kriminalpolizei hat noch am Abend die Ermittlungen aufgenommen. Die Fahndung nach dem Täter verlief allerdings bisher erfolglos.

Der Mann wird als etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß beschrieben. Er habe während des Überfalls schwarze Schuhe, eine helle Hose und eine schwarze Jacke getragen. Die Polizei Minden bittet um Hinweise.

Kriminalität: Warum fühlen wir uns unsicher?

WDR 5 Morgenecho - Interview 03.04.2019 05:30 Min. Verfügbar bis 01.04.2020 WDR 5

Download

Stand: 14.10.2019, 06:56