Messerstecherei: 16-jähriger Plettenberger in U-Haft

Hände in Handschellen

Messerstecherei: 16-jähriger Plettenberger in U-Haft

  • Messerstecherei in Plettenberg
  • 16-Jähriger in U-Haft
  • Zwei Jugendliche schwer verletzt

Ein 16-Jähriger aus Plettenberg sitzt nach einer Messerstecherei seit Montagmittag (04.02.2019) wegen versuchten Totschlags in U-Haft.

Zwei Gruppen von Jugendlichen hatten sich am Samstagabend in der Plettenberger Innenstadt gestritten. Es kam zu einer Schlägerei. Dann soll der 16-Jährige mit einem Messer auf zwei andere eingestochen haben.

Zwei Jugendliche schwer verletzt

Ein 15- und ein 17-Jähriger wurden schwer verletzt. Der Jüngere schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr. Zu den Hintergründen der Tat sagt die Polizei bisher nichts.

Stand: 04.02.2019, 18:10