Obduktionsergebnis: Mädchen aus Menden ist ertrunken

Mädchen aus Menden ertrunken 00:21 Min. Verfügbar bis 12.02.2021

Obduktionsergebnis: Mädchen aus Menden ist ertrunken

  • Sturz in die Hönne
  • Lia war eine Woche vermisst
  • Laut Polizei tragischer Unglücksfall

Das zehnjährige Mädchen, das in Menden vermisst wurde, ist ertrunken. Das hat die Polizei am Mittwoch (12.02.2020) nach der Obduktion mitgeteilt. Die Mediziner konnten feststellen, dass Lia nach ihrem Sturz in die Hönne innerhalb kurzer Zeit tot war.

In der Ruhr tot gefunden

Die Polizei geht von einem tragischen Unglücksfall aus. Das Mädchen hatte in einem unbeobachteten Moment die Wohnung der Eltern verlassen und war zum Ufer der Hönne gegangen. Eine Woche lang lief eine große Suchaktion. Am Sonntag (09.02.2020) war sie tot in einem Wehr in der Ruhr aufgefunden worden.

Stand: 12.02.2020, 18:56