Gütersloherin ist Melkmeisterin

Großaufnahme eines Kuheuters beim Melken.

Gütersloherin ist Melkmeisterin

  • Die besten Melker NRWs fahren zum Bundeswettbewerb
  • Themen: Eutergesundheit und Milchhygiene
  • Lange Tradition

Die beste Melkerin Nordrhein-Westfalens kommt aus Gütersloh. Die 22-Jährige Vera Grimmann hat den Melkwettbewerb der Landwirtschaftskammer NRW gewonnen. Drei Tage lang (09. bis 11.12.2019) zeigten 18 junge Landwirte in Bad Sassendorf, wie gut sie mit Kühen umgehen können, und was sie über Eutergesundheit und Milchhygiene wissen.

Fachschule für Agrarwirtschaft ausgezeichnet

Die Fachschulen der Landwirtschaftskammer wetteiferten ebenfalls um einen Pokal. Und der geht in diesem Jahr an die Fachschule für Agrarwirtschaft in Herford mit dem Team Vera Grimmann, Robin Oberstucke aus Bünde und Henry Engemann aus Rheda-Wiedenbrück. Die Melkwettbwerbe auf Landes- und Bundesebene finden alle zwei Jahre statt, der nächste Bundeswettbewerb ist im April 2020 in Rheinland-Pfalz

Stand: 12.12.2019, 14:24