A45: Karambolage mit zwei Schwerverletzten

Massenkarambolage, sechs Autos sind ineinander gefahren

A45: Karambolage mit zwei Schwerverletzten

  • Unfall zwischen Lüdenscheid und Hagen
  • Sechs Autos ineinander gefahren
  • Ursache noch unklar

Bei einer Massenkarambolage am Donnerstagabend auf der Autobahn 45 wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Zwischen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd in Richtung Dortmund waren sechs Autos ineinander gefahren. Wie es dazu kam, ist noch unklar, sagte die Polizei am Freitag (11.01.2019).

Die Autobahn war zeitweise in beide Richtungen voll gesperrt. Der Sachschaden liegt bei rund 25.000 Euro.

Stand: 11.01.2019, 09:06