Mann lag zwei Monate tot in Siegener Wohnung

Rettungswagen

Mann lag zwei Monate tot in Siegener Wohnung

  • Toter lag zwei Monate in seiner Wohnung
  • Nachbarn nahmen Verwesungsgeruch wahr
  • Staatsanwaltschaft prüft Fall derzeit

In Siegen-Weidenau hat ein Mann zwei Monate tot in seiner Wohnung gelegen, ohne entdeckt zu werden. Die Polizei bestätigte dem WDR am Mittwoch (26.02.2020), dass der 57-Jährige Anfang Dezember gestorben ist und erst Anfang dieses Monats aufgefunden wurde.

Nachbarn hatten im Treppenhaus der Wohnanlage Verwesungsgeruch wahrgenommen und Einsatzkräfte alarmiert. Diese fanden die Leiche in der Wohnung.

Bewohner soll sozial isoliert gelebt haben

Nach Angaben der Immobiliengesellschaft, die das Gebäude betreibt, soll der Mann abgeschottet gelebt haben - ohne Kontakt zu Freunden oder Verwandten.

Der Polizei zufolge starb der 57-Jährige eines natürlichen Todes. Er soll unter einer Krankheit gelitten haben. Die Staatsanwaltschaft prüft den Fall derzeit.

Stand: 26.02.2020, 18:57