Mann stirbt nach Sturz aus Kofferraum

Tödlicher Unfall in Plettenberg 01:40 Min. Verfügbar bis 29.07.2020

Mann stirbt nach Sturz aus Kofferraum

  • Mann fällt aus Kofferraum und stirbt
  • Begleiter fahren nach Sturz weiter
  • Ermittlung wegen fahrlässiger Tötung

Ein 28 Jahre alter Mann ist am Samstagabend (27.07.2019) in Plettenberg im Märkischen Kreis aus dem Kofferraum eines fahrenden Autos gefallen. Der Mann sei noch auf dem Weg ins Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei mit.

Polizei und Feuerwehr wurden kurz vor Mitternacht informiert, dass ein Verletzter auf der Straße liege. Als die Beamten am Unfallort ankamen, war dort jedoch kein Fahrzeug, das an dem Unfall beteiligt gewesen sein konnte.

Begleiter vorläufig festgenommen

Sofort wurde eine umfangreiche Fahndung eingeleitet. Der Polizei zufolge wurden später sechs Männer vorläufig festgenommen, mit denen der 28-Jährige mutmaßlich unterwegs war. Die Männer waren zwischen 21 und 33 Jahren alt und alle alkoholisiert. Sie seien weitergefahren, nachdem der Mann aus dem Auto gefallen war.

Die Polizei will nun herausfinden, wer das Unfallauto gefahren hat. Im Verdacht stehen ein 21-Jähriger und ein 28-Jähriger aus Plettenberg. Gegen vier weitere Personen ermittelt die Polizei wegen des Verdachts des Vortäuschens einer Straftat. Sie haben laut Polizei behauptet, ein anderer PKW habe das Opfer angefahren.

Stand: 28.07.2019, 17:14