30.000 Luca-App-Schlüsselanhänger im Kreis Warendorf

Luca-App für Menschen ohne Smartphone Lokalzeit Münsterland 17.03.2021 02:38 Min. Verfügbar bis 18.03.2022 WDR

30.000 Luca-App-Schlüsselanhänger im Kreis Warendorf

Beim Kreis Warendorf sind jetzt 30.000 Schlüsselanhänger mit Luca-App-Code eingetroffen. Wer kein Smartphone besitzt, kann den QR-Code-Anhänger zur Kontaktverfolgung nutzen.

Auf dem Schlüsselanhänger ist ein sogenannter QR-Code angebracht. Bürger registrieren sich zunächst einmal online am Computer und brauchen dann kein Smartphone mehr, sondern nutzen den QR-Code auf dem Schlüsselanhänger zur Kontaktverfolgung.

Zwei Männer mit Maske halten Schlüsselanhänger und Handy mit QR-Code in die Kamera.

Landrat Olaf Gericke (links) präsentiert die smarten Schlüsselanhänger

30.000 dieser kostenlosen Schlüsselanhänger liegen jetzt im Kreis Warendorf bereit und können in den kommenden Tagen in den Rathäusern abgeholt werden.

Einfache Handhabung

Restaurantbesitzer oder Friseure beispielsweise scannen einfach den Code am Schlüsselanhänger ein. Damit werden die Daten des Besuchers zur Kontaktverfolgung im Fall einer Corona-Infektion hinterlegt und zur Weitergabe ans Gesundheitsamt gespeichert - genau so, wie es auch mit der App auf dem Smartphone funktioniert.

Wie die App "Luca" uns gegen das Coronavirus helfen kann

WDR 5 KiRaKa ohne Download 12.03.2021 01:29 Min. Verfügbar bis 12.03.2022 WDR 5


Kreis ist NRW-Modellregion

Die App weiß dann, wer, wann und mit wem vor Ort war. Stellt sich im Nachhinein heraus, dass einer der Gäste mit Covid-19 infiziert war, kann das Gesundheitsamt eine Anfrage beim Gastgeber – also beim Restaurant, Friseur oder Busunternehmen – stellen, damit dieser die Daten freigibt und alle Kontakte nachverfolgt werden können.

Der Kreis Warendorf ist Modellregion in Nordrhein-Westfalen zum Test der Luca-App.

Auch die Stadt Münster macht mit

Die Stadt Münster führt jetzt ebenfalls die Luca-App ein. Oberbürgermeister Markus Lewe erklärte am Mittwoch, überall wo Menschen zusammenkommen, könne die App die Zettelwirtschaft, der vergangenen Monate in Geschäften und Gastronomie ersetzen - das sei ein Fortschritt im Corona-Alltag.

Die Luca-App kann kostenlos heruntergeladen werden.

"Luca"-App: "Man muss Smudo dankbar sein"

WDR 5 Morgenecho - Interview 09.03.2021 05:36 Min. Verfügbar bis 08.03.2022 WDR 5


Download

Corona: digitale Kontaktverfolgung per App Markt 10.03.2021 05:59 Min. Verfügbar bis 10.03.2022 WDR Von Dorothee Werkman, Lars Tepel

Stand: 18.03.2021, 08:39