Hacker-Angriff auf Krankenhaus Lippstadt

Hacker-Angriff auf Krankenhaus Lippstadt 00:57 Min. Verfügbar bis 31.03.2022

Hacker-Angriff auf Krankenhaus Lippstadt

Ein Hacker-Angriff hat das Evangelische Krankenhaus Lippstadt lahmgelegt. Ab sofort können keine Patienten mehr aufgenommen werden. Geplante Operationen müssen abgesagt werden.

Ausgenommen von dem Aufnahme-Stopp sind Geburtshilfe, Entbindungs- und Frühgeborenenstation, teilte das Krankenhaus mit.

Die externe Schadsoftware hat sämtliche Computersysteme lahmgelegt. Darunter sind auch Programme, mit denen Patientendaten dokumentiert werden.

In der Notaufnahme werden Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen zwar noch erstversorgt, danach aber in andere Kliniken verlegt. Die Kripo ist eingeschaltet.

Stand: 30.03.2021, 17:41