Kreis Lippe bei Corona-Neuinfektionen in NRW-Spitze

Bei einer Person wird ein Rachenabstrich gemacht

Kreis Lippe bei Corona-Neuinfektionen in NRW-Spitze

Der Kreis Lippe hat zur Zeit die zweitmeisten Corona-Neuinfektionen in Nordrhein-Westfalen. Die Inzidenzzahl von Donnerstag liegt bei 247,5.

Eine höhere Zahl gibt es aktuell in ganz Nordrhein-Westfalen nur in Hagen. In OWL ist nur noch die Stadt Bielefeld auf einem ähnlichen Level. Der Inzidenzwert liegt hier bei 209,2, alle anderen Kreise und liegen darunter.

Kreis Lippe testet anders

Ein Grund für die hohen Werte könnte sein, dass im Kreis Lippe ganz anders und auch mehr getestet wird, als in vielen anderen Kreisen in NRW, sagen die Zuständigen in Lippe.

Das Robert Koch-Institut empfiehlt, sobald jemand positiv auf Covid-19 getestet wird, müssen seine direkten Kontaktpersonen in häusliche Quarantäne. Getestet werden die Kontaktpersonen aber erst, wenn sie auch Anzeichen der Erkrankung zeigen.

Mehr positive Befunde durch mehr Testung

Symbolbild: Coronatest

Das machen die Lipper anders: Sie testen im häuslichen Umfeld sofort alle Kontaktpersonen und finden dadurch auch mehr positive Fälle, sagt die Verwaltung. Auf der Arbeit oder in Schulen wird weiter auf Quarantäne der direkten Kontakte gesetzt.

Der Kreis kann mit den Tests bei Kontakten im privaten Umfeld aber schneller die Infektionsketten durchbrechen, heißt es. Deshalb testen sie derzeit nach diesem Verfahren.

Viele Infektionen in Seniorenheimen entdeckt

Zusätzlich gibt es in Lippe bereits seit Mitte November für die Pflege- und Altenheimen des Kreises Corona-Schnelltests. Hier waren allein an einem Testtag in der vergangenen Woche 200 Menschen positiv auf Corona getestet worden. Wegen der geringeren Zuverlässigkeit der Schnelltests wird in diesen Fällen noch mit einem Standard-PCR-Test nachgeprüft.

So konnten in einem Altenheim in Blomberg 30 der 79 Bewohner positiv auf das Corona-Virus getestet werden. Zwei von ihnen zeigen so schwere Symptome, dass sie im Klinikum Lippe behandelt werden müssen.

Stand: 26.11.2020, 11:58