Leiche in Steinbruch in Kirchhundem gefunden

Ein Absperrband der Polizei

Leiche in Steinbruch in Kirchhundem gefunden

  • 25-Jähriger in Steinbruch tot aufgefunden
  • Möglicherweise Zusammenhang mit Einbruch in Würdinghausen
  • Obduktion am Dienstag (09.04.19)

Im Steinbruch eines Tiefbauunternehmens in Kirchhundem hat die Polizei am Montag (08.04.2019) einen Toten gefunden.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen 25-jährigen Mann. Er lag mit Sturzverletzungen im Steinbruch eines Tiefbauunternehmens. Die Todesursache ist noch unklar.

Möglicherweise Mord?

Weil Polizei und Staatsanwaltschaft ein Verbrechen nicht ausschließen, ermittelt eine Mordkommission.

Nach den bisherigen Ermittlungen könnte es sich um einen von drei Tätern handeln, die in der Nacht zu Montag in Kirchhundem in ein Einfamilienhaus mit Schmuckwerkstatt eingebrochen hatten.

Stand: 08.04.2019, 16:57