Leiche zwischen Bahngleisen bei Finnentrop entdeckt

Blaulicht auf einem Polizeiwagen

Leiche zwischen Bahngleisen bei Finnentrop entdeckt

  • Toter bei Finnentrop entdeckt
  • Leiche lag zwischen Bahngleisen
  • Polizei geht von Unfall aus

In der Nähe des Finnentroper Bahnhofs hat ein Zugführer am Montagmorgen (09.09.2019) eine Leiche entdeckt. Der Tote lag mit schweren Kopfverletzungen zwischen zwei Gleisen. Nach ersten Erkenntnissen ist er von einem Zug erfasst worden.

Ermittlungen laufen

Die Polizei geht von einem Unfall aus, die Ermittlungen dauern aber an. Bei dem Toten handelt es sich offenbar um einen 64-jährigen Mann aus Kirchhundem. Er wurde seit dem Wochenende vermisst.

Stand: 09.09.2019, 14:41