Traditionelle Krippenausstellung in Telgte eröffnet

Eine Krippeninstallation aus Munition der Künstlerin Leonie Große

Traditionelle Krippenausstellung in Telgte eröffnet

  • Krippenausstellung in Telgte eröffnet
  • Schau dauert bis zum 27. Januar
  • Über 90 Künstler präsentieren Arbeiten

Das Religio-Museum im westfälischen Telgte hat am Samstag (10.11.2018) seine diesjährige Krippenausstellung mit dem Titel "Zur Krippe her kommet..." eröffnet. Bis zum 27. Januar zeigen nach Museumsangaben über 90 Künstler aus Deutschland ihre Arbeiten.

Einen Schwerpunkt der 78. Telgter Krippenausstellung bildet das Werk des polnischen Holzbildkünstlers Roman Sledz. Neben klassischen Krippen sind in diesem Jahr wieder Neuinterpretationen des Themas zu sehen.

Auch Krippe aus Papier zu sehen

Darunter sind etwa ein aus einer Linde geschnitztes und koloriertes Relief mit Bibelmotiv, eine Installation mit dem Titel "Auf dem Weg" aus Fahrradteilen oder aufwendig bemalte Kieselsteine. Eine filigrane Papierarbeit hat die fast 90-jährige Künstlerin Erika Spiegel aus dem bayerischen Würzburg gearbeitet.

Als jüngste Ausstellerin ist eine 15-jährige Schülerin aus Ostbevern bei Telgte dabei. Sie hat den Stall zu Bethlehem im Miniformat aus Eisstielen geklebt und mit Figuren aus Wäscheklammern bestückt.

Stand: 10.11.2018, 17:18