Bilanz der Autobahnkontrollen: 5 LKW stillgelegt

Großangelegte Kontrollen auf der A1

Bilanz der Autobahnkontrollen: 5 LKW stillgelegt

  • Hunderte Verstöße festgestellt
  • Lenk- und Ruhezeiten nicht eingehalten
  • Mit 143 statt 80 Stundenkilometern unterwegs

Bei einer umfangreichen Kontrollaktion an der A1 hat die Polizei gestern (09.10.2018) fünf Lkw stillgelegt, etwa weil die Bremsen eines Anhängers nicht funktionierten. Insgesamt wurden bei den kontrollierten Lastwagen 75 Verstöße festgestellt, von fehlenden Transportgenehmigungen über unzureichend gesicherte Ladung bis zu nicht eingehaltenen Lenk- und Ruhezeiten. Außerdem ergaben sich Hinweise auf illegale Beschäftigung.

Zu schnell und zuwenig Abstand

Bei den Geschwindigkeitsmessungen stellten die Polizisten mehr als 300 Abstandsverstöße fest. Fast doppelt soviele Fahrer waren zu schnell unterwegs. Spitzenreiter war ein Autofahrer, der mit 143 Stundenkilometern statt mit den erlaubten 80 km/h unterwegs war.

Stand: 10.10.2018, 16:09