Trotz Wirtschaftskraft: Sauerland weiter klischeebehaftet

Landschaft Sauerland

Trotz Wirtschaftskraft: Sauerland weiter klischeebehaftet

  • Sauerland heißt für viele Natur
  • Wirtschaftsstärke kaum bekannt
  • Unternehmer-Vereinigung will das ändern

Sauerland: Damit verbinden knapp 80 Prozent der Menschen in NRW Wald, Landschaft und Natur. Aber nur knapp fünf Prozent sprechen der Region starke Wirtschaftskraft und Innovationen zu.

Das ist das Hauptergebnis einer Befragung von 3.500 Menschen in ganz NRW. Die Unternehmer-Vereinigung "Sauerland Initiativ" und die Fachhochschule Südwestfalen haben sie am Donnerstag (29.08.2019) vorgestellt. Sie wollten herausfinden, was die Marke "Sauerland" ausmacht.

Stärken bekannter machen

Dass das Sauerland eine starke Wirtschaft mit vielen Weltmarktführern hat, hat sich in NRW noch nicht herumgesprochen. Das will "Sauerland Initiativ" ändern. Die Vereinigung hat sich vorgenommen, diese Stärke der Region künftig besser und mehr zu kommunizieren.

Punkten kann das Sauerland laut der Umfrage mit hoher Lebensqualität und familienfreundlichen Rahmenbedingungen. Einig sind sich die Befragten, 1.000 im Sauerland und 2.500 im übrigen NRW, dass es im Sauerland viele Sportangebote und wenig Einkaufsmöglichkeiten gibt.

Junge Menschen kennen Region nicht

Ein weiteres Ergebnis: Rund 30 Prozent der Menschen im Land kennen das Sauerland nicht. Insbesondere jüngere Menschen haben noch nichts von der Region gehört.

Auch das will die Unternehmer-Vereinigung "Sauerland Initiativ" ändern. Denn die Unternehmen sind darauf angewiesen, Fach- und Führungskräfte zu gewinnen.

Stand: 29.08.2019, 17:49