Neues Klimaschutzkonzept für Münster

Eine Radfahrerin und ein Radfahrer fahren über den Prinzipalmarkt in Münster.

Neues Klimaschutzkonzept für Münster

  • Rat entscheidet über Klimaschutzkonzept
  • fast 90 konkrete Maßnahmen
  • CO2-Emissionen sollen bis 2030 um 45 Prozent sinken

Gut vier Monate nachdem Münster den Klimanotstand ausgerufen hat, legt die Stadt jetzt ein Konzept für den Klimaschutz vor. Am Mittwoch (09.10.2019) entscheidet der Rat darüber.

Das sogenannte "Handlungsprogramm Klimaschutz 2030" soll eine weitere Etappe auf dem Weg zur Klimaneutralität sein. Ziel ist es, die CO2-Emissionen im Vergleich zu 1990 um fast die Hälfte zu reduzieren. Bis 2050 will Münster dann gar keine Emissionen mehr produzieren.

Nahverkehr soll emissionsfrei werden

Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es in dem neuen Klimaschutzprogramm fast 90 Maßnahmen. Beispielsweise soll der gesamte Nahverkehr auf Elektro- und Wasserstoffmobilität umgestellt werden. Auch Bürger und Unternehmen müssten mitziehen, heißt es von Seiten der Stadt. Nur dann sei es realistisch, den Ausstoß von Treibhausgasen in den kommenden zehn Jahren um 45 Prozent zu senken.

Ziel genügt Vorgaben des Weltklimarates nicht

Das Ziel klingt ehrgeizig - ist aber entsprechend der Vorgaben des Weltklimarates noch zu wenig. Um die Erderwärmung auf maximal 1,5 Grad zu beschränken, müssten die CO2-Emissionen in den Städten schon bis 2035 um 90 Prozent gesenkt werden. Es müsste also doppelt so viel eingespart werden wie im neuen Handlungsprogramm der Stadt Münster vorgesehen.

Wenn der Rat das Programm am Mittwoch beschließt, folgen erste konkrete Schritte für den Klimaschutz. Seit dem Ausrufen des Klimanotstands wurden bislang in Münster weder Entscheidungen für noch gegen den Klimaschutz getroffen. Solche komplexen Beschlüsse träfe man nicht von heute auf morgen, sagt dazu Stadtrat Matthias Peck. Aber Klimanotstand bedeutet: Bei jeder politischen Entscheidung muss der Klimaschutz einbezogen werden.

Was bewirkt der Klimanotstand in Münster? Lokalzeit Münsterland 07.10.2019 02:33 Min. Verfügbar bis 07.10.2020 WDR Von Julia Steinigeweg

Ruft Münster den Klimanotstand aus? Lokalzeit Münsterland 21.05.2019 Verfügbar bis 21.05.2020 WDR Von Antje Kley

Klimanotstand - Heiße Luft oder wichtiger Schritt? Westpol 16.06.2019 UT DGS Verfügbar bis 16.06.2020 WDR

Stand: 07.10.2019, 20:00