Playmobil-Demo für mehr Kitas in Telgte

Playmobil-Demo für mehr Kitas in Telgte

  • Eltern fordern mehr Betreuungsplätze
  • Protestaktion im Stadtrat
  • Zunächst 75 neue Plätze geplant

Im Telgter Stadtrat haben Eltern und Kinder am Donnerstagabend (14.02.2019) mit einer ungewöhnlichen Protestaktion mehr Kita-Plätze gefordert.

Sie überreichten dem Rat 16 Holzplatten mit mehr als 600 aufgeklebten Playmobilfiguren, die einen Protestzug für mehr Kita-Plätze zeigen - als Symbol für die Forderung der Eltern.

Streit um Standort

In Telgte gibt es seit Längerem Streit um einen geplanten Kita-Standort im Süden der Stadt - diesen haben Anwohner per Gerichtsurteil vorerst gekippt.

Auf seiner Sitzung am Donnerstagabend entschied sich der Rat für einen neuen Standort, an dem die geplante Kita mit ihren 75 Plätzen bald entstehen soll. Den protestierenden Eltern reicht dieses Ratsvotum aber nicht. Sie fordern deutlich mehr als nur eine neue Kita für ihre Kinder.

Nach Angaben der Stadt ist der umstrittene Standort im Süden der Stadt mit dem jetzigen Ratsbeschluss aber noch nicht vom Tisch, hier werde weiterhin nach einer Lösung gesucht.

Stand: 15.02.2019, 07:40

Weitere Themen