Kirchenrebell Eugen Drewermann wird 80

Eugen Drewermann.

Kirchenrebell Eugen Drewermann wird 80

  • Eugen Dreweermann wird 80
  • Zentrales Thema: Freiheit des Menschen
  • "Systemsprenger" predigt auf You-Tube

Der Paderborner Kirchenkritiker und Ex-Priester Eugen Drewermann schaut auf ein bewegtes Leben zurück und ist bis heute Mahner für eine menschlichen Kirche geblieben. Der Kirchenrebell, Vordenker, Psychotherapeut, Schriftsteller und Hochschullehrer wird am Samstag (20.06.2020) 80 Jahre alt.

Im Fadenkreuz der Katholischen Kirche

Eugen Drewermann

Eugen Drewermann

Eugen Drewermann zählt in der katholischen Kirche zu den umstrittensten Theologen. Die Bewegung „Kirche von unten“ würdigt den Schriftsteller und Kirchenkritiker als einen „Systemsprenger“. Sein Buch "Kleriker" hat schon früh den Berufsstand entzaubert. Mit seinen Analysen und Glaubenssätzen steht er in direktem Widerspruch zur offiziellen Lehre. 1991 entzog der Erzbischof von Paderborn dem Priester und habilitierten Theologen die kirchliche Lehrerlaubnis, dann 1992 das Priesteramt. 2005 - im Alter von 65 Jahren - schließlich trat Drewermann aus der Kirche aus.

Prinzip: "Glaube als Freiheit"

Immer hat sich der Theologe und Psychotherapeut bemüht, den Menschen frei zu machen: von Ängsten, Zwängen und auch frei von einer aus seiner Sicht verkrusteten Kirchenhierarchie. Vor allem Dogmen verstellen seiner Meinung nach den Blick auf den Kern des Glaubens. Auferstehung, Himmelfahrt Jesu, Jungfräulichkeit Marias sind für die Kirche reale Ereignisse, für Eugen Drewermann aber Bilder: Er deutet die Bibelgeschichten mit Maßstäben für Literatur oder Märchen und greift dabei auf Erkenntnisse der Tiefenpsychologie zurück, untermauert durch seine psychoanalytischen Ausbildung in der 68ziger Zeit. Diese Auffassung war für die Institution Katholische Kirche nicht zu tolerieren.

Eugen Drewermann, Psychotherapeut (Geburtstag 20.6.1940)

WDR ZeitZeichen 20.06.2020 13:33 Min. Verfügbar bis 21.06.2090 WDR 5

Download

Predigten auf You-Tube

Eugen Drewermann wurde durch den Widerspruch zur Institution Kirche ein populärer Redner. Statt Predigten hält er nun schon seit fast 30 Jahren Vorträge in vollen Sälen. In Corona-Zeiten predigt er auch via Youtube. Kritische Katholiken schätzen ihn ebenso wie Menschen, für die seine psychologische Deutung der Jesusgeschichte Lebenshilfe ist. Bis heute arbeitet Eugen Drewermann als Therapeut. Er forscht außerdem zu Christentum und Strafverfolgung und hat zahlreiche Bücher über Kirche, Märchen, Theologie und Naturwissenschaften geschrieben. Aktuell schreibt er an drei Bänden zu Theologie und Strafrecht.

Klare Haltung auch in politischen Fragen

Der Sohn eines Protestanten und einer Katholikin hat Katholische Theologie studiert, obwohl er schon als Schüler Dogmen kritisierte. Auch gegen die Wiederbewaffnung Deutschlands hat er sich schon früh engagiert. Immer wieder äußert er sich politisch: zu Krieg und Frieden, Armut und Reichtum. Für die Institution Kirche ist er zeit seines Lebens unbequem - auch weil er sich und seinen Analysen trotz aller Disziplinierungsversuche immer treu blieb.

Rückzug in bescheidenen Alltag

Eugen Drewermann lebt zurückgezogen in Paderborn: Ohne E-Mail und eigenes Telefon bleibt er doch über eine Kontaktadresse immer gesprächsbereit, auch für die Medien. In Talk-Shows tritt er heute nicht mehr auf. Bis vor fünf Jahren hat er eine Radiosendung  moderiert.

Diesseits von Eden Ganze Sendung (21.06.2020)

WDR 5 Diesseits von Eden - ganze Sendung 21.06.2020 42:44 Min. Verfügbar bis 21.06.2021 WDR 5

Download

Die Bedeutung von Christi Himmelfahrt

WDR 5 Diesseits von Eden 21.05.2020 11:20 Min. Verfügbar bis 20.05.2021 WDR 5 Von WDR 5

Download

Stand: 19.06.2020, 09:49