Kreis Borken bei Familien-Studie auf Spitzenplatz

Schatten einer Familie

Kreis Borken bei Familien-Studie auf Spitzenplatz

Der Kreis Borken hat den höchsten Anteil an kinderreichen Familien in ganz NRW. Das ist bei einer Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung herausgekommen.

Als kinderreich gelten Familien mit mindestens drei Kindern. Für die Studie wurden deutschlandweit Familien untersucht, in denen die Mütter zwischen 44 und 54 Jahre alt sind. Das Ergebnis: Mit 22,4 Prozent hat der Kreis Borken hier den größten Anteil an kinderreichen Familien.

Knapp dahinter der Kreis Steinfurt und die Stadt Duisburg. Schlusslichter in Nordrhein-Westfalen sind Düsseldorf, Bochum und der Ennepe-Ruhr-Kreis. Im deutschlandweiten Ländervergleich liegt NRW auf Platz fünf. 

Stand: 26.06.2019, 18:41