Immer noch kein Ergebnis bei Kettler

Viele Mitarbeiter bei der Betriebsversammlung der Firma Kettler

Immer noch kein Ergebnis bei Kettler

  • Zukunft der Kettler-Mitarbeiter weiter unklar
  • Investor aus Luxemburg will eigentlich einsteigen
  • Jetzt soll noch nachverhandelt werden

Bei einer Betriebsversammlung in Ense sind die Mitarbeiter von Kettler am Mittwoch (11.07.2017) wieder vertröstet worden. Eigentlich sollte verkündet werden, ob ein Investor den Freizeitgerätehersteller übernimmt. Davon ging zumindest die Gewerkschaft IG Metall aus.

Hin und Her bei Kettler

Dann wurde aber wieder kein konkretes Ergebnis verkündet. Denn es seien neue Punkte aufgetaucht, die noch geklärt werden müssen, sagte ein Sprecher der IG Metall. Eigentlich hatte der potentielle Investor mit dem Stiftungsrat am vergangenen Donnerstag (05.07.2018) schon ein Ergebnis erzielt.

Wirtschaftsprüfer, die den Prozess begleiten, haben durchgesetzt, dass nachverhandelt wird. Das passiert jetzt – wie lange ist unklar. Die Gewerkschaft IG Metall ist zuversichtlich, dass es noch ein gutes Ergebnis für die noch rund 730 Kettler-Mitarbeiter gibt.

Stand: 11.07.2018, 16:28