Job-Speed-Dating bei Dura in Plettenberg

Speed Dating für Dura-Mitarbeiter

Job-Speed-Dating bei Dura in Plettenberg

  • Ex-Mitarbeiter von Dura und Unternehmen im Gespräch
  • Job-Speed-Dating im 10-Minuten-Takt
  • Chance für neuen Job

Für viele Teilnehmer waren es die ersten Bewerbungsgespräche seit mehr als 30 Jahren. Rund 100 ehemalige Mitarbeiter vom Automobilzulieferer Dura haben am Freitag (12.04.2019) an einem Job-Speed-Dating in Plettenberg teilgenommen. Dort und in Kirchhundem-Selbecke schließen die Dura-Werke Ende April.

Speed Dating für Dura-Mitarbeiter

Die Teilnehmer wechselten im 10-Minuten-Takt die Tische

24 Unternehmen aus der Region Südwestfalen haben mitgemacht. Es ging um berufliche Chancen im 10-Minuten-Takt, denn das ist die festgelegte Zeit für die Jobsuche im Schnellverfahren. Danach wechselten die Teilnehmer zu einem anderen Tisch.

Formale Qualifikation gar nicht so entscheidend

Initiiert und bezahlt wurde das Job-Speed-Dating von der Arbeitsagentur im Märkischen Kreis. Die Idee dahinter ist, dass sich Arbeitssuchende und Chefs direkt kennenlernen können. "Nicht die Papierform einer Bewerbung ist das Ausschlaggebende sondern der Mensch, der dahinter ist", erklärt Sandra Pawlas, die Leiterin der Arbeitsagentur.

Die Idee des Job-Speed-Datings

00:20 Min. Verfügbar bis 12.04.2020

Zusagen für einen Job gab es am Freitag zwar noch nicht, aber für die Bewerber war es ein wichtiger Schritt auf dem Weg dahin. Und auch Sandra Pawlas wünscht sich, dass alle Teilnehmer im Anschluss zum Job-Speed-Dating eine Anstellung finden würden.

Speed-Dating für Dura-Mitarbeiter 03:20 Min. Verfügbar bis 12.04.2020

Stand: 12.04.2019, 17:17