In Iserlohn dringend gesucht: Vollzugsbeamtinnen

Freigang im Gefängnishof, zwei JVA-Beamtinnen

In Iserlohn dringend gesucht: Vollzugsbeamtinnen

  • Jetzt auch Mädchen im Jugendgefängnis
  • Von 130 Beamten nur 20 Frauen
  • Vollzugsbeamtinnen gesucht

130 Beamte arbeiten im Iserlohner Gefängnis - nur 20 von ihnen sind Frauen. Das sind viel zu wenige. Denn in der Justizvollzugsanstalt werden jetzt auch straffällige Mädchen untergebracht. Für die wären natürlich Beamtinnen als Aufsichtspersonal ideal. Deswegen sucht die Gefängnisleitung Frauen, die diesen Job machen möchten. Eine haben sie gefunden.

Für die 27-jährige Jessica Tomaliszak aus Soest ist es ein Traumjob. Seit einem halben Jahr arbeitet sie in der JVA und "nach den ersten zwei Wochen war eigentlich schon klar, dass ich diesen Beruf nicht mehr wechseln möchte."

Beobachtung, Begleitung, Beaufsichtigung

Alle 15 Minuten muss kontrolliert werden, ob in der Zelle noch alles in Ordnung ist. "Da müssen wir immer wieder durch die Klappe gucken, ob's den Gefangenen gut geht." Natürlich muss das ganz penibel protokolliert werden. Kontrolle ist aber nicht nur auf dem Papier wichtig, sondern auch während der Freistunde. Das ist die Zeit, in der die Häftlinge frische Luft schnuppern dürfen. Im Gefängnishof beobachten immer zwei Beamte diesen Ausgang. Aufregend findet Tomaliszak, "wenn so viele Gefangene in der Freistunde sind, und man da mit zwei Bediensteten steht."

Haftraumkontrolle und Kartenspiel

Jessica Tomaliszak

Jessica Tomaliszak

Und immer wieder zieht die junge JVA-Beamtin ihr Handschuhe an, sie muss auch die Zelle akribisch durchsuchen. Nach Drogen, Waffen und anderen verbotenen Dingen, die Besucher eingeschmuggelt haben könnten.

Was man nicht vermutet, findet aber auch statt. Jessica Tomaliszak spielt in der Gefangenenwohngruppe mit den Insassen Karten. Denn der persönliche Kontakt ist nicht nur erlaubt, sondern sogar gewünscht. "Aber im gesunden Maße, das sollte nicht zu weit gehen", sagt die JVA-Beamtin, die gerne in der JVA Iserlohn arbeitet.

Stand: 13.03.2018, 14:45