Zwei Verletzte bei Hotelbrand in Münster

Nahaufnahme eines Feuerwehrwagens bei Nacht

Zwei Verletzte bei Hotelbrand in Münster

Bei einem Brand in einem Hotel in Münster ist am frühen Sonntagmorgen (11.08.2019) eine Frau schwer verletzt worden, ein Mann erlitt eine Rauchvergiftung.

Die Frau und der Mann hatten sich in einer Dienstwohnung des Hotels aufgehalten, in der das Feuer ausbrach. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Rund 50 Hotelgäste mussten vorübergehend ihre Zimmer verlassen. Sie konnten aber bereits wenig später in die Räume zurückkehren, nachdem das Hotel von der Feuerwehr gelüftet worden war. Nach Polizeiangaben ist die Brandursache noch unklar.

Stand: 11.08.2019, 17:28

Weitere Themen