Kreis Höxter: Sperrung der Weserbrücke bei Beverungen

Kreis Höxter: Sperrung der Weserbrücke bei Beverungen

  • Sperrung der Weserbrücke
  • Umleitung von zehn Kilometern
  • Weser für Schifffahrt gesperrt

Die Weser ist bei Beverungen für den Schiffsverkehr gesperrt. Die Brücke zwischen Lauenförde und Beverungen wird am Mittwoch (17.07.2019) abgerissen. Die Arbeiten könnten bis Donnerstag (18.07.2019) dauern.

Die Autofahrer müssen in Beverungen und Umgebung bereits seit Juni Umwege fahren. Die Weserbrücke der Bundesstraße 241 ist seit Juni (11.06.2019) wegen Bauarbeiten gesperrt.

Zehn Kilometer Umweg

Weserbrücke in Beverungen

Etwa ein Jahr wird es dauern, bis die neue Verbindung zwischen Beverungen und Lauenförde steht. Bis dahin müssen Autos und Lastzüge einen rund zehn Kilometer langen Umweg über die Weserbrücke in Würgassen in Kauf nehmen. Der Neubau kostet rund 14 Millionen Euro.

Stand: 17.07.2019, 13:55