Polizei Herford löst Hochzeitskorso auf

Polizist von hinten hält Signalkelle in die Höhe und zeigt mit anderer Hand zur Seite (Symbolbild)

Polizei Herford löst Hochzeitskorso auf

  • Mehr als 20 Autos legen Verkehr lahm
  • Knallkörper, Hupen und rote Ampeln
  • Rauch behinderte die Sicht

Polizeibeamte haben am Samstag (05.10.2019) einen Autokorso aufgelöst, der in die Herforder Innenstadt fuhr. Rund 20 Pkw seien die Mindener Straße in Richtung Innenstadt gefahren. Einige Fahrzeuginsassen zündeten nach Polizeiangaben Feuerwerkskörper.

Strafverfahren eingeleitet

Durch die Pyrotechnik sei es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen, welche anderen Autofahrern die Sicht genommen habe. Außerdem seien einige Fahrzeuge bei Rot über eine Ampel gefahren. Die Polizei stoppte den Korso in der Nähe der Innenstadt und löste ihn auf. Sie leitete mehrere Strafverfahren ein. Die rund 80 Personen waren auf dem Weg, die Braut abzuholen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

NRW-Innenministerium verteilt Flyer gegen Hochzeitkorsos

WDR aktuell - Der Tag 04.06.2019 10:08 Min. Verfügbar bis 03.06.2020 WDR 3

Download

Stand: 08.10.2019, 10:18