Falsche Computerexperten: Anrufe von Trickbetrügern in OWL

Das Bild zeigt einen Tefelonhörer auf dem Tisch.

Falsche Computerexperten: Anrufe von Trickbetrügern in OWL

Die Polizei in Ostwestfalen-Lippe verzeichnet eine Welle von betrügerischen Anrufen. Angebliche Computerspezialisten fordern Bürger auf, persönliche Computerdaten preiszugeben.

Die Betrüger geben sich am Telefon als Servicemitarbeiter der Firma Microsoft aus. Angeblich soll der Computer des Angerufenen Fehlermeldungen aussenden. Weit über 200 Bürgerinnen und Bürger wurden von falschen Computerexperten angerufen.

Die Betrüger haben es auf persönliche Daten abgesehen

Mit drei Methoden versuchen sie dann an sensible Computerdaten zu kommen. Im Gespräch fragen sie nach den Passwörtern des Nutzers und übernehmen den Computer per Fernschaltung. Oder sie versuchen das Opfer auf eine gefälschte Microsoft-Seite zu locken. Dort lauert dann eine Ausspähsoftware.

Ein Mann aus dem Kreis Herford glaubte den Betrügern und verlor so 4.000 Euro, die von seinem Konto abgebucht wurden.

Stand: 01.02.2021, 08:46