Erfinder aus aller Welt treffen sich in Herford

Eine Insel, die aus recycelten Materialien gefertigt ist, gehörte zu den Exponaten des Tüftler-Festivals 2018

Erfinder aus aller Welt treffen sich in Herford

  • 200 Erfinder aus aller Welt treffen sich in Herford
  • Zum Festival "Maker Faire" werden 3.000 Besucher erwartet
  • Treffpunkt für Unternehmer, Erfinder und Interessierte

Roboter, die durch den Bahnhof rollen, 3D-Drucker und Elektro-Bobby-Cars: Der Güterbahnhof in Herford wird am Samstag und Sonntag (01./02.06.2019) zum kreativen Ideenlabor. Beim internationalen Erfinderfestival "Maker Faire" kommen alle zusammen, die sich für Erfindungen interessieren: Unternehmen, Existenzgründer, Hobbybastler und natürlich Besucher. Es gibt 30 verschiedene Workshops und an die 50 Mitmach-Experimente.

Das Erfinderformat „Maker faire“ kommt ursprünglich aus den USA, die Lizenz geht nur an Städte und Regionen mit starken Unternehmen und einer engagierten Gründerszene. In Ostwestfalen-Lippe ist es das erste Festival dieser Art. Die Organisatoren in Herford erwarten rund 3.000 Besucher.

Stand: 01.06.2019, 14:11