Herford treibt Digitalisierung von Schulen voran

Schülerinnen einer 5. Klasse in Hamburg benutzen im Unterricht einen Laptop

Herford treibt Digitalisierung von Schulen voran

  • 19 Herforder Schulen an Vorhaben beteiligt
  • Investitionen in Höhe von drei Millionen Euro
  • Aufrüstung von Computern, Laptops und 3-D-Druckern

Die Stadt Herford plant, die städtischen Schulen digital aufzurüsten. Noch in diesem Monat will sie Förder-Anträge beim Land einreichen. Das stellt 2,7 Millionen Euro bereit. Herford will weitere 300.000 Euro beisteuern.

Aufrüstung von 19 Schulen geplant

In den nächsten Jahren will die Stadt mit den knapp drei Millionen Euro ihre 19 Schulen digital aufrüsten. Bessere WLAN-Anschlüsse, mehr PC, Laptops oder 3-D-Drucker - all das sollen Schüler und Lehrer bekommen. Außerdem mehr Beamer und Lautsprecher, um die Unterrichtsmöglichkeiten zu verbessern.

Insgesamt 1.200 Computer an Herforder Schulen

Derzeit gibt es in den Herforder Schulen 1.200 Computer. In fünf Jahren sollen es 1800 sein. Nächste Woche (8. KW) befasst sich der Schulausschuss mit den Anträgen für den Digital-Pakt.

Wie digital sind Schulen in NRW?

WDR 5 Westblick - aktuell 11.11.2019 03:57 Min. Verfügbar bis 10.11.2020 WDR 5 Von Dorothee Blome-Müller

Download

Stand: 11.02.2020, 08:18