Tote nach Wohnungsbrand in Halver

Symbolbild: Rotes Feuerwehrauto von vorne, im Hintergrund ein zweiter unscharfer Wagen

Tote nach Wohnungsbrand in Halver

In Halver ist in der Nacht zum Samstag eine Frau bei einem Wohnungsbrand auf einem Bauernhof ums Leben gekommen. Die Feuerwehr versuchte die 85-Jährige noch zu reanimieren, aber ohne Erfolg.

Ihr Sohn hatte das Feuer bemerkt. Er schaffte es aber wegen des starken Rauches nicht in die Wohnung und alarmierte daraufhin die Rettungskräfte.

Die Polizei geht nach ersten Untersuchungen an der Brandstelle von einem technischen Defekt aus, vermutlich in den Stromleitungen des über 50 Jahre alten Gebäudes. Der Sachschaden wird auf rund 75.000 Euro geschätzt.

Stand: 28.02.2021, 15:35