Corona-Kontaktverfolger in Südwestfalen gesucht

Galerie Schlüsselnotdienst

Corona-Kontaktverfolger in Südwestfalen gesucht

Die Gesundheitsämter bei uns suchen dringend Mitarbeiter, die bei der Kontaktverfolgung von Corona-Infizierten helfen.

Bis Montag (14.09.2020) können sich Studenten oder andere Interessierte, die fit am Telefon und Computer sind, beim Robert-Koch-Institut für die Stellen bewerben.

Für die auf ein halbes Jahr befristete Vollzeitstelle werden rund 2.300 Euro brutto pro Monat bezahlt.

In Südwestfalen suchen alle Gesundheitsämter mit Ausnahme des HSK solche sogenannten Containment-Scouts.

Kreise wollen mehr Mitarbeiter als bewilligt wurden

Ärgerlich für die Kreise: Nur ein geringer Teil der von ihnen beim RKI beantragten Stellen wurde auch genehmigt. Der Kreis Soest und der Märkische Kreis könnten jeweils 10 Containment Scouts gebrauchen, bekommen aber nur zwei Stellen bewilligt. Darum müssen dort Mitarbeiter aus anderen Stellen der Verwaltung aushelfen.

Stand: 14.09.2020, 10:08