Nottulnerin siegt beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Vietnamesisches Mädchen bekommt vom Bundespräsidenten Steinmeyer eine Urkunde überreicht.

Nottulnerin siegt beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

  • Fluchtgeschichte in der Familie ein Tabu
  • Schülerin lernt ihre Eltern neu kennen
  • Berührende Bilder

Lena Huynh aus Nottuln hat beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten den ersten Platz belegt. Sie hatte die Geschichte der Flucht ihres Vaters aus Vietnam in Text und Bild aufgearbeitet. Am Dienstag (19.11.2019) nahm sie den Preis dafür in Berlin entgegen. An dem Geschichtswettbewerb hatten sich bundesweit 5.600 Schülerinnen und Schüler beteiligt.

Fluchtgeschichte war lange Zeit tabu

Ein vietnamesisches Mädchen sitzt einem Mann auf einem Sofa und schaut sich Fotoalben an.

Lena Huynh und ihr Vater blättern in Fotoalben

Zunächst wollte Lena, die die Friedensschule in Münster besuchte und inzwischen das Abitur in der Tasche hat, gar nicht am Wettbewerb teilnehmen. "Die Flucht ihres Vaters aus Vietnam in den 1980er Jahren war in der Familie nie ein Thema", erzählt die 18-Jährige. Doch dann recherchierte sie über den Vietnamkrieg, das Schicksal der Boatpeople und die persönliche Leidensgeschichte ihres Vaters.

Der war als junger Mann aus Vietnam geflohen, in einem Boot übers Meer. Er wurde vom Rettungsschiff "Cap Anamur" aufgegriffen, kam nach Deutschland, nach Nottuln, wo er seitdem mit seiner Frau und seinen drei Töchtern lebt.

Bilder von Krieg und Gewalt

Lena Huynh ist im nachhinein froh, dass sie sich mit der Lebensgeschichte ihres Vaters so intensiv beschäftigt hat. "Erst als ich gesehen habe, wie meine Eltern aufgewachsen sind, habe ich viele ihrer Positionen und Meinungen verstanden."

Zeichnung von Menschen auf einem Boot.

Lena Huynh hat die Flucht im Boot illustriert

Weil Lena Huynh sehr gut zeichnet und malt, hat sie die Fluchtgeschichte zusätzlich illustriert. Dabei sind berührende Bilder entstanden. Sie zeigen die Schrecken von Gewalt, Krieg und Flucht, die auch ihr Vater erleben musste.

Schülerin aus Münster siegt beim Geschichtswettbewerb Lokalzeit Münsterland 19.11.2019 03:16 Min. Verfügbar bis 19.11.2020 WDR Von Markus Schröder

Stand: 19.11.2019, 20:00