Bürger beleben verlassenes Einkaufszentrum in Hilchenbach wieder

Eingang zum Gerber Park-Einkaufszentrum in Hilchenbach

Bürger beleben verlassenes Einkaufszentrum in Hilchenbach wieder

  • Nur noch drei Geschäfte im Gerber Park
  • Hilchenbacherin organisiert Aktionen
  • Indoorspielplatz im ganzen August

Bürger in Hilchenbach wollen das Einkaufszentrum Gerber Park wiederbeleben. Sie fürchten, dass es zu einer Bauruine wird - denn der Komplex ist größtenteils verlassenen. Ab Donnerstag (01.08.2019) gibt es daher den ganzen August lang täglich Aktionen: beispielsweise einen Indoorspielplatz, Buchlesungen und Kinderyoga.

Viele Geschäfte sind ausgezogen

Die Hilchenbacherin Antje Krämer hat zusammen mit vielen Privatpersonen und Einzelhändlern eine Bürgerinitiative für den Gerber Park gegründet. Sie wollen verhindern, dass das Einkaufszentrum zu einer Ruine wird. Denn fast alle Geschäfte sind ausgezogen.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Nun wollen die Hilchenbacher mit vielen Aktionen den Gerber Park wiederbeleben - unter anderem mit Autoren-Lesungen und Kinder-Aktionen.

Aktion für leerstehenden Gerber Park in Hilchenbach

00:29 Min. Verfügbar bis 01.08.2020

Stand: 01.08.2019, 07:23