Geldautomat in Rhede gesprengt

Ein Blaulicht der Polizei

Geldautomat in Rhede gesprengt

Bei einer Geldautomatensprengung in der der Nacht zu Donnerstag (04.10.2018) ist ein Gebäudeschaden von rund 50.000 Euro entstanden, Bargeld konnten die Täter nicht erbeuten.

Nach der Detonation hatte es in der Bankfiliale gebrannt, so dass die Feuerwehr anrücken musste. Die Polizei geht nach Zeugenaussagen bislang von zwei Tätern aus, sie sollen mit einer schwarzen Limousine davongefahren sein.

Stand: 04.10.2018, 10:59

Weitere Themen