Geldautomat in Lippetal gesprengt

Geldautomat in Lippetal gesprengt 00:28 Min. Verfügbar bis 12.05.2021

Geldautomat in Lippetal gesprengt

  • Lauter Knall schreckt Nachbarn auf
  • Unbekannte sprengen Geldautomaten
  • Täter flüchteten offenbar mit Kombi
Bankautomat gesprengt

In der Nacht zum Dienstag (12.05.2020) haben unbekannte Täter in Lippetal-Herzfeld einen Bankautomaten der Volksbank gesprengt. Nachbarn hörten gegen 2 Uhr 15 Uhr einen lauten Knall und sahen zwei maskierte Täter.

Eine Gasflasche liegt vor einem gesprengten Bankautomaten.

Sie sollen mit einem PS-starken Auto, vermutlich einem Kombi, geflüchtet sein. Am Tatort hinterließen sie eine Gasflasche. Die Fahndung blieb bisher erfolglos.

Höhe der Beute ist bisher unklar

Allein der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 50.000 Euro, wie hoch die Beute ist, ist noch unklar. Am Dienstagmorgen wollen Fachleute der Dortmunder Polizei die Herzfelder Volksbank genauer untersuchen: Sie gehören zu einer Sonderkommission , die gegen Bankautomaten-Sprenger ermittelt.

Stand: 12.05.2020, 07:46

Weitere Themen