Gefahrguteinsatz auf Betriebsgelände in Bielefeld

Gefahrguteinsatz in Bielefeld

Gefahrguteinsatz auf Betriebsgelände in Bielefeld

  • Giftiges Gas beim Entladen eines Lkw ausgetreten
  • Feuerwehreinsatz auf Betriebsgelände in Bielefeld
  • Bereich um die Ladezone wurde evakuiert

Auf dem Gelände eines Großhandelsbetriebes für Bäckereien und Konditoreien im Bielefelder Osten läuft ein Gefahrguteinsatz der Feuerwehr. Beim Entladen eines Lkw sind bis zu 40 Liter einer giftigen Flüssigkeit ausgetreten. Laut Feuerwehr war es ein Gemisch aus mehreren Säuren.

100 Einsatzkräfte vor Ort

Der Bereich um die Ladezone wurde evakuiert und die Feuerwehr ist mit ABC-Erkundern vor Ort. Rund 100 Einsatzkräfte sind vor Ort, um die Flüssigkeit abzubinden, auch der Zufluss zur Kanalisation wurde gesperrt. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt und kam vorsorglich zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Einsatz wird wohl bis in den Abend dauern

Stand: 12.06.2019, 15:10

Weitere Themen