Münsterland: Gefälschte Impfausweise aufgetaucht

Gefälschte Impfausweise Lokalzeit Münsterland 13.10.2021 03:16 Min. Verfügbar bis 13.10.2022 WDR Von Florian Dolle

Münsterland: Gefälschte Impfausweise aufgetaucht

Im Münsterland sind in der letzten Zeit über 20 gefälschte Impfausweise aufgetaucht. Aufgefallen war das meistens Apothekern, wenn sich die Betrüger dort ihren gefälschten gelben Impfausweis in einen digitalen umwandeln lassen wollten.

Seit Juni sind im Kreis Warendorf laut Polizei 15 gefälschte Impfausweise aufgetaucht. Weitere Fälschungen sind in Münster sowie in den Kreisen Borken, Coesfeld und Steinfurt aufgetaucht.

Gefälschte Impfausweise aus dem Internet

Gründe für eine möglicherweise hohe Dunkelziffer: Die gefälschten gelben Impfausweise sind leicht zu bekommen. Über Messengerdienste im Internet und anonyme Bezahlung sind sie einfach nach Hause bestellbar.

Laut Polizei sind sehr viele der gefälschten gelben Pässe außerdem oft kaum von einem Original zu unterscheiden. Die Betrüger müssen sie dann nur noch in Apotheken digitalisieren lassen.

Apotheken stellen zukünftig den digitalen Impfpass aus Lokalzeit Münsterland 10.06.2021 03:11 Min. Verfügbar bis 10.06.2022 WDR Von Antje Kley

Stand: 13.10.2021, 20:00