Erstes Haus aus dem 3D-Drucker in Deutschland

Erstes Haus aus dem 3D-Drucker in Deutschland

In Beckum ist das deutschlandweit erste Wohnhaus aus dem 3D-Drucker offiziell eröffnet worden.

Mitarbeiter des Bauunternehmens stehen in dem eingerüsteten Bauplatz, wo bereits mehrere Schichten Beton von einem 3D-Drucker aufgetragen wurden.

Im September startete der Bau auf der geschützten Baustelle in Beckum.

Im September startete der Bau auf der geschützten Baustelle in Beckum.

Aus der Düse eines Druck-Roboters wird Spezialmörtel oder -beton gepresst.

Zentimeterdick wurden Schicht um Schicht die Wände des zweigeschossigen Einfamilienhauses aufgetragen.

So entstanden 80 Quadratmeter Wohnfläche pro Stockwerk.

Jetzt steht das zweigeschossige Wohnhaus.

Im Treppenhaus des fertigen Gebäudes ist die Bauweise gut zu erkennen.

Auch in den Wohnräumen wurden die Wände nicht nachträglich geglättet.

Architekt und Bauherr des innovativen Gebäudes ist Waldemar Korte.

Stand: 26.07.2021, 13:30 Uhr