SUV-Fahrer überfährt Fußgängerin in Paderborn

Ein Blaulicht der Polizei

SUV-Fahrer überfährt Fußgängerin in Paderborn

Am Montagnachmittag ist eine Frau in Paderborn von einem SUV überfahren worden, als sie gerade einen Zebrastreifen überquerte. Die Fußgängerin wurde lebensgefährlich verletzt.

Der 54-jährige Fahrer des SUVs fuhr auf der Straße Kaukenberg in Richtung der Driburger Straße. Nach Angaben der Polizei überquerte die 57-jährige Frau die Straße über einen Zebrastreifen, als sie von dem SUV erfasst und auf die Straße geschleudert wurde. Das Auto überrollte die Frau und kam erst hinter dem Zebrastreifen zum Stehen.

Passanten heben Auto an

Mehreren Passanten hoben den Wagen an der Seite an und zogen die Frau unter dem Auto hervor. Die Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht.

Auch eine Augenzeugin musste in Krankenhaus, weil sie einen Schock erlitt. Das Auto und das Handy des Fahrers wurden von der Polizei sichergestellt.

Stand: 21.09.2020, 17:30